Datenschutzerklärung paytoll

1. Grundsätzlich kann der Nutzer das Angebot des Mautzahlungsportals besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. Die Nutzung sämtlicher Funktionalitäten des Mautzahlungsportals ist jedoch erst nach Anmeldung des Nutzers möglich. Dazu hat der Nutzer die Toll Collect Benutzernummer, seinen Namen, Firma, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse anzugeben. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA bearbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden von ihr in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist berechtigt, diese Daten an von ihr mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies zur Erfüllung der geschlossenen Verträge notwendig ist. Im Übrigen gibt die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA Daten des Nutzers nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hat. Der Nutzer kann seine Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der CTS EVENTIM AG & Co. KGaA widerrufen.

2. Die im Zusammenhang mit der Guthabenbuchung erhaltenen Informationen werden außerdem genutzt, um dem Nutzer von Zeit zu Zeit den paytoll-Newsletter zuzusenden, sofern der Nutzer dem nicht widersprochen hat. Der Nutzer kann der Verwendung der Daten zu diesen Zwecken jederzeit per E-Mail an die Adresse info@paytoll.eu widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

3. Der Nutzer kann seine zum Zwecke der Nutzung von CTS EVENTIM AG & Co. KGaA gespeicherten Daten jederzeit über sein Benutzerkonto abfragen und ändern. Sollen die Daten des Nutzers endgültig gelöscht werden, genügt eine entsprechende Mitteilung an customerservice@paytoll.eu. Es wird darauf hingewiesen, dass unter Umständen bestimmte personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten erst nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden dürfen. In diesem Fall erfolgt bis zur Löschung eine Sperrung der davon betroffenen Daten.

4. Um dem Nutzer das Angebot des Mautzahlungsportals so angenehm wie möglich zu gestalten, werden so genannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden. Cookies werden für die sog. Warenkorbfunktion sowie zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung des Mautzahlungsportals eingesetzt, um so das Angebot für den Nutzer ständig zu verbessern. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA setzt keine Technologien ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden, um so die Identität des Nutzers festzustellen. Das Mautzahlungsportal kann grundsätzlich auch ohne Cookies genutzt werden, was jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität des Mautzahlungsportals führen kann. Web-Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall angenommen oder abgelehnt werden.

5. Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes und verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA, Contrescarpe 75 A, 28195 Bremen.

Stand: 08.01.2016